• Westend 30, Bocholt
  • Mo, Di & Do: 8:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00, Mi & Fr 8:00 - 13:00
  • +49 2871 218800

Zahnarztangst – was nun?

Durch meine fundierte Ausbildung in der Ohrakupunktur kann ich mit nur wenigen Nadeln am Tag vor Ihrer umfangreicheren Behandlung Ihre Angst lösen. Bei Angst vor Nadeln kann ist auch der Einsatz eines Akupunkturlasers möglich, so dass gar keine Nadeln verwendet werden. Dies wird dann direkt vor der Behandlung nochmal wiederholt, was bei den Dauernadeln, die bis zu 10 Tage im Ohr verbleiben können, nicht notwendig ist.

Anders als in der traditionellen chinesischen Akupunktur werden in der Ohrakupunktur nach Nogier/Bahr mittels RAC (Pulskontrolle der Punktlokalisation) die Punkte ausgemessen, so dass mit minimalem Aufwand von meist nur 2 bis 4 Punkten Entspannung und Angstlösung erreicht wird.

So schlafen Sie besser in der Nacht davor und können entspannt der Behandlung entgegensehen. Diese Akupunktur ist auch zusätzlich zu einer eventuell vorhandenen psychischen Medikation möglich, die natürlich unverändert fortgeführt wird.

Einfache Akupunktur gegen Angst vor größeren Behandlungen und gegen Würgereiz sind ein Service von uns und daher für Sie immer kostenfrei.

Sogar die Zahnarztphobie läßt sich durch spezielle Techniken der Ohrakupunktur behandeln und auflösen. Hierfür bedarf es allerdings mehrerer Sitzungen und spezieller Langzeitnadeln, sogenannter Templantate, die sich innerhalb von 3 Monaten bzw. 12-15 Monaten langsam auflösen und eine entsprechend lange Wirkung entfalten.

Wir erläutern Ihnen gerne Kosten und Ablauf dieser Behandlungstechniken in einem persönlichen Gespräch.